"Cultivating Coexistence" - Schnell nach Palermo!

Was für ein Titel für eine umwerfende Ausstellung brandneuer Kunst, oder soll man lieber sagen: Eine sinnliche Ansammlung von Formen der Koexistenz in dieser wunderbaren alten Stadt, in der schon vor über tausend Jahren ein Völkergemisch friedlich zusammenlebte und großartige romanisch-byzantinisch-maurische Bauten hervorbrachte, die man unbedingt geniessen sollte!

Die aktuelle Kunst der Manifesta 12 installiert und inszeniert in den halbrenovierten Sälen, Kellern und Dachböden der alten Palazzi und Kirchen, auf den Straßen und Piazzas und nicht zuletzt im üppigen Giardino Botanico, wie Ausgrenzung und Zerstörung überwunden und Coexistence gelingen kann: Coexistence von Männern und Frauen, Frauen und Frauen, Männern und Männern, von Kulturen, von Menschen und Pflanzen, Meeren und Himmel, von Menschen mit anderen Menschen ihrer Geschichte....

Eine besondere, von Schönheit strotzende Schule der Liebe und des friedvollen Miteinanders auf unserem Planeten! https://manifesta.org/

Button-Teilen Teilen