Nach der Affäre - wie lange dauert es noch?

Ich (Mann 35) hatte eine kurze Affaire mit einer Kollegin - hab das eingestanden, es tut mir auch total leid. Nun liegt die Geschichte bald 5 Monate zurück und es belastet unsere Beziehung immer noch. Langsam verliere ich die Kraft. Was kann ich beitragen, wann wird das wieder gut?

Antwort unseres Fachteam:

Eine Affäre wirkt wie eine Verletzung, wie ein beziehungsmäßiger Frontalcrash. Es kommt sicher auf Ihre Beziehung davor an und auf näheren Umstände. Waren Sie verbindlich, längere Zeit zusammen, hatten Sie eine aktive Kultur (offene Gespräche, Wertschätzung)? Haben Sie rasch reinen Tisch gemacht oder sich kleinweise die Information aus der Nase ziehen lassen? Sind nachfolgend noch kleinere Verletzungen z.B. durch fortgesetzten Kontakt zum Affären-Partner entstanden?

Rechnen Sie mit Nachwirkungen bis zu einem Jahr und lassen Sie Ihrer Partnerin das Recht, sich zu Wort zu melden, wenn es gerade wieder schmerzt. Lassen Sie sich dabei jedoch nicht unnötig quälen und strafen. Womit könnten Sie Wiedergutmachung anbieten? Besprechen Sie eine passende Begrenzung, dass das Thema nicht täglich auf den Tisch kommt. Machen Sie verbindende Sachen miteinander - nehmen Sie liebevollen Kontakt auf - immer wieder. Das wirkt wie ein Balsam für Ihre Partnerin. https://w4psy.at  - M.Geiger