Tutorials

Hilfe kommt gleich

Alle Beiträge auf der Plattform haben einen ähnlichen Aufbau. Sei es ein Artikel, eine Buchseite, ein Blogbeitrag, eine faq oder künftige andere Formate.

Den Zugang zur Neuerstellung findest du im Fussbereich (Werkzeugleiste) auf der Startseite, wo es heißt:

 

Werkzeuge für neue Beiträge

 

Bei allen neuen Inhalten gehst Du am besten folgendermaßen vor:

  1. Sicherheitshalber solltest du deinen Text als word auf deinem PC/Mac abspeichern, zumindest, bis du Routine in der Bedienung von Drupal hast.
  2. Du loggst dich auf der Plattform zuerst ein - sonst siehst du die Werkzeugleiste nicht wink
  3. Sodann wählst du das Format aus, welches du neu erstellen willst - z.B. interner Blog-Beitrag;
  4. Du beginnst mit der Überschrift ("Title") - die sollte kurz und schlagwortartig gehalten sein,
  5. weiter schreibst du im Body Bereich (bei den faqs heißt das "Antwort")
  6. gut ist auch, die jeweilige Zusammenfassung zu befüllen ( bei den faqs: "erweiterte Frage")
  7. falls du nicht live hineintippst, dann kopiere jetzt aus deinem vorher formulierten word Dokument einfach rüber in das offene Artikel/Blog/faq Fenster,
  8. JETZT: Speichern nicht vergessen!
  9. Hast du es eh gespeichert? Wenn du vor dem Speichern in ein anderes Fenster wechselst, dann kann alles weg sein.
  10. Nach dem Speichern mußt du erst wieder den Reiter "Bearbeiten" aktivieren, sonst kannst du nicht weiterschreiben. Immer nach dem Speichern ist sowas wie Schreibschutz.
  11. Vergiss nicht, du kannst dabei nichts kaputtmachen. Drupal ist eines der user- freundlichsten CMS systeme. Große communities verständigen sich damit und tauschen ihr Wissen.

Weitere Tutorials

... noch ist Platz für Fragen ...

AutorIn: 

Martin Geiger, MSc

Buchbewertung: 
6
Average: 6 (1 vote)