Ich komme am leichtesten zu Sex, wenn ich etwas beschwipst bin. Normal?

Artikelinhalt als PDF betrachten

Oft können gehemmte Menschen sich erst entspannen, wenn Alkohol im Spiel ist. Es geht darum, dass Sie lernen, sich im Beisein ihres Partners/ihrer Partnerin gemeinsam zu enspannen - das ist die Basis für Erregung und Leidenschaft. Jedenfalls kommt es oft vor, dass Menschen ihre Ängste/Hemmungen mit Alkohol dämpfen. Für guten Sex steht der Alkohol eher im Wege, weil er die Wahrnehmung trübt, dämpft. Beschwipst, das bedeutet: halbes Vergnügen und mitunter Mühe, zum Höhepunkt zu finden.

Button-Teilen Teilen