Liebe

Make Love - Ein Aufklärungsbuch

Ann-Marlene Henning ist Sexologin, die durch ihre kompetente, unverkrampfte Art in Büchern und TV begeistert. Sex and Sensibility: Sich selber lieben. Den eigenen Körper lieben. Den Partner lieben. Die Körper spielerisch erforschen. Die Grenzen spüren. Sex üben. Mit sich selbst und mit der Partnerin. Neugierig, offen und mit viel sinnlichem Know How.

Das Aufklärungsbuch ist zu Recht ein Bestseller. Es ist absolut authentisch, trifft genau den richtigen Ton und vermittelt Wissen über Sex ohne jeglichen Beigeschmack.

Liebesliteratur

Liebe(s) Literatur

Vom Lieben und von der Liebe lesen

 

Isabel Allende , Aphrodite

ein literarisch, kulinarisches Kochbuch, dass auch ein wahrer Augenschmaus ist

Catherine Fried, Über kurz oder lang

Es ist, was es ist … Erich Fried, ein ganz besonderer Mensch. Hier erzählt seine Frau über ihr gemeinsames Leben. Sehr liebevoll , spannend und authentisch. Wie das Leben halt so spielt.

Erich Fried, Vorübung für Wunder

Allein der Titel  begeistert … wenn´s so einfach wär …

Die Liebe und wie sich Leidenschaft erklärt

Sehr schön, wieder ein Autor, der versucht, mit Hilfe der modernen Neurowissenschaften  wichtige Facetten unseres Mensch- Seins zu erklären. Nun sind Liebe und Leidenschaft  dran, na gut...Ich bin mittlerweile schon ein bissl skeptisch geworden, wenn anhand von ganz viel „Hirnchemie“ (Dopamin, Oxytoxin, etc.) und vielen bunten Bilder von „Hirnaktivitäten“ suggeriert wird, dass damit psychologische Vorgänge, wie z.B. das Geheimnis des bewussten Erlebens, oder das Empfinden von Liebe und Glück restlos aufgeklärt werden können.