Wenn alte Liebe doch mal rostet

Artikelinhalt als PDF betrachten
Inhaltsbeschreibung: 

Das ist schon auffällig, die Sache mit dem Alter und der Liebe. Ich stelle das Buch heute nicht vor, verwende es nur als Testeintrag in die Rezensionenliste. Inhalt kommt aber demnächst, weils wichtig ist.

AutorIn: 
Prof. Dr. phil. Astrid Riehl-Emde, Stellvertretende Institutsleiterin des Univ. Klinikum Heidelberg,Psychosomatische Kooperationsforschung & Familientherapie; www.riehl-emde.de
Lesewert: 
Das Buch solltest du gelesen haben.
Rezensorin: 

Martin Geiger, befindet sich täglich im Alterungsprozess, fühlt sich jedoch meistens nicht so.

Button-Teilen Teilen