Tutorial: Hochladen eines pdf

Du möchtest in einem Artikel, Blogbeitrag, Forenbeitrag ein oder mehrere pdf Dokumente als Link "einbauen"? Zum Beispiel, weil du aus einer Zeitung einen Artikel eingescannt hast und uns zu Verfügung stellen magst. Oder du hast selbst im I-net recherchiert und ein pdf gefunden.

Zur Vorgangsweise

1. Du legst als erstes deinen künftigen Artikel einmal an und hast den Text gespeichert.

Wichtig: In der Auswahlliste: Textformat muss FULL HTML ausgewählt werden. Voreingestellt ist meist "filtered HTML".

 

2. Du hast in deinem Mustertext  ein Mustertext  Linkwort  Mustertext  Mustertext  Mustertext Mustertext  Mustertext  Mustertext  Mustertext  Mustertext  Mustertext Mustertext  Mustertext  Mus tertext  Mustertext  Mustertext  Mustertex" UND markierst darin das Wort, mit welchem du künftig dein pdf verlinken möchtest. Dazu klickst du im Werkzeugbereich auf das Verlinken-Symbol. Daraufhin geht ein kleines Fenster auf.

 

3. Im nächsten Schritt geht es darum, das pdf von deinem PC / Mac auf den server der Plattform hochzuladen - wo es dann für uns gespeichert ist.

Du hast das Link einfügen Symbol gedrückt - gehst dann auf SERVER durchsuchen. Falls dieses "Server durchsuchen" noch nicht als Option aufscheint, hast du eventuell vergessen das Textformat auf  Full html z ändern! Filtered html bietet nicht alle Möglichkeiten.

 

4. Dann gehts ums Hochladen - orientiere dich an der gelben Markierung in diesen Grafiken und gehe auf UPLOAD, jetzt öffnet sich ein weiteres Fenster indem du die hochzuladende Datei auf deinem eigenen PC angeben musst und sie dann hochladest.

Du bekommst an dieser Stelle auch einen Einblick in die Ordnerstruktur am Server. Wenn es um pdf's geht, wähle bitte einen der pdf-Ordner downloads 10 (z.B.) aus, in dem du ihn anklickst, bevor das Hochladen erfolgt. Jetzt also UPLOAD anklicken.

 

5. Im selben Fenster gibts den button INSERT FILE, damit wird dann die Verbindung zwischen hochgeladenem pdf und deinem Artikel hergestellt (der Pfad dorthin).

Es sollte nun das Linkwort und deine pdf Datei miteinander verbunden sein. Nicht vergessen: Den Artikel unbedingt gleich SPEICHERN. Jetzt kannst du selbst testen, ob das pdf auch herunterladbar ist.

Übrigens: Wer die Prozedur mit einem pdf erfolgreich geschafft hat, kann auf fast gleiche Art auch Bilder hochladen. Der Ablauf ist der gleiche. Unterschied: Anderes Werkzeug Symbol, und ein paar zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten mit der Größe und Anordnung des Bildes. Dazu gibt es ein eigenes Tutorial.

Abschließend nochmals der Hinweis: Im internen Bereich kannst du alle pdf ohne Rücksicht auf copyrights hochladen.

Im öffentlichen Bereich heißt es damit aufpassen. Nur eigenes oder solches, von dem die Urheberrechte geklärt sind und du die ausdrückliche Erlaubnis des/der Autorin hast.

6. Ein Ausweg ist es, wenn du nur einen Link zu der website einfügst, wo das pdf liegt. Dazu arbeitest du die Schritte 1-3 und lädst dann kein pdf hoch - sondern trägst nur die korrekte Adresse, welche zur website mit deinem pdf hinführt ein.

 

Gutes Gelingen!

 

 

 

 

 

 

AutorIn: 

Martin Geiger, MSc

Buchbewertung: 
0
No votes yet